Die Elterninitiative

Die Elterninitiative Bärlino e.V. wurde im Herbst 2017 von sechs Elternpaaren und Uns- den Anstiftern, ebenfalls Eltern und praktizierenden Erziehern, gegründet

 

Der Begriff „Elterninitiative“ bezeichnet Betreuungseinrichtungen, welche in Eigeninitiative der Eltern aufgebaut und auch geleitet werden.

Der Unterschied zu anderen Trägern ist die organisatorische Struktur. 

 

Gemeinsam war uns allen bewusst, dass wir kein wirtschaftliches Interesse haben, aber eine demokratisch agierenden Gemeinschaft sein wollen.

Alle Mitglieder haben die gleichen Möglichkeiten der Mitbestimmung. 

Eltern und ErzieherInnen haben gemeinsam einen gemeinnützigen Verein gegründet. Dieser Prozess hat viel Arbeit und Zeit gekostet, denn die Beantwortung der Frage „Wer wollen wir sein?“ hatte großen Einfluss auf die Gestaltungsfaktoren und Entscheidungen im Gründungsprozess.

Die formelle Umsetzung dieser Leitgedanken findet sich in der Konzeption der Einrichtung wieder.

Grundsätzlich besteht aber auch gerade in der Struktur der Elterninitiative Bärlino e.V. die Möglichkeit der Veränderung.

Der Verein verändert sich durch und mit dem Gestaltungswillen der Mitglieder = Eltern.

 

Es gibt natürlich keine „Zwangsmitgliedschaft“, unsere Satzung ist aber so gestaltet, dass jeder Elternteil, der sein Kind bei uns anmeldet auch Mitglied des Vereins werden kann.

Gerade dadurch bietet sich die Chance der direkten Einflussnahme auf Konzept, Vereinsmitgliedschaft, Organisation und Verwaltung des Kinderladens u.v.m.


Bärlino e.V.

 ® Alle Rechte vorbehalten